www.Hetzner.de  Kontakt
Hetzner Datacenter-Park

Mit dem Aufbau des ersten Datacenterparks Deutschlands ermöglicht Hetzner Online die Ansiedlung und Konzentration wichtiger Rechenzentren-Betreiber im sächsischen Falkenstein, um dort gemeinsam Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Seit Sommer 2009 wurden bereits mehrere Rechenzentrums-Einheiten in Falkenstein in Betrieb genommen. Insgesamt verfügt der Datacenterpark über 100.000 Quadratmeter bebaubare Fläche.

Hetzner Online AG Datacenter-Park Falkenstein

Auf dem Gelände kommt ein neuartiges Infrastrukturkonzept zum Einsatz, bei dem die wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Rechenzentren-Betreibers, wie schnelle Anbindung und maximale Ausfallsicherheit, in besonderem Maße berücksichtigt werden. So sind beispielsweise neben der redundanten Auslegung kritischer Versorgungsleitungen auf dem Grundstück auch Versorgungsschächte zwischen den einzelnen Gebäudeabschnitten zur optimalen Vernetzung verschiedener Rechenzentrumseinheiten vorgesehen.

Durch das neue Konzept lassen sich in extrem kurzer Zeit Rechenzentrumseinheiten errichten und an das bestehende Strom- und Datennetz anschließen. Die Stromaufnahme wird durch die redundante Anbindung an das unmittelbar benachbarte Umspannwerk gewährleistet. Mehrere Highspeed-Glasfaseranbindungen nach Frankfurt und Nürnberg sorgen dagegen für einen schnellen Datenaustausch.

Neben infrastrukturellen Gesichtspunkten ergeben sich auch wirtschaftliche Vorteile für die dortige Ansiedlung. So lassen sich durch die Konzentration mehrerer Rechenzentrumseinheiten Synergie- und Skaleneffekte realisieren. Kosteneinsparpotenziale im laufenden Rechenzentrumsbetrieb ergeben sich beispielsweise im Bereich der Strombeschaffung, Klimatisierung, Bereitschaftspersonal und dem Gebäudeschutz.

Für den Rechenzentrumspark Falkenstein spricht außerdem die mögliche Förderung nach dem Investitionszulagengesetz und durch GA-Mittel (Gemeinschaftsaufgabe), sowie der niedrige Gewerbesteuerhebesatz.

Die wichtigsten Benefits des neuartigen Infrastrukturkonzeptes am Standort Falkenstein für Sie zusammengefasst:

- Optimale Verfügbarkeit von Strom durch redundante Anbindung an das unmittelbar benachbarte Umspannwerk
- Sehr gute Verfügbarkeit von Highspeed-Glasfaseranbindungen nach Frankfurt und Nürnberg
- Redundante Auslegung kritischer Versorgungsleitungen
- Versorgungsschächte zur optimalen Vernetzung verschiedener Rechenzentrumseinheiten
- Kostenoptimierte Errichtung von Klima- und Netzersatzanlagen
- Bebaubare Grundstücksfläche von über 100.000 Quadratmetern
- Extrem kurze Bauzeiten für neue Rechenzentren realisierbar
- Mögliche Förderung durch GA-Mittel (Gemeinschaftsaufgabe) und Investitionszulagengesetz
- Niedriger Gewerbesteuerhebesatz
- Kosteneinsparpotenziale im laufenden Rechenzentrumsbetrieb

Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten überzeugen. Für eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@datacenterpark.com

Über Hetzner Online:

Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.

"Investition in Ihre Zukunft"

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

© 2014 Hetzner Online AG. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum |  Datenschutz

Hetzner Online Green-IT Best Practice Award 2011 Zertifizierung Auszeichnungen